Haute-Route.jpg

Am 18.10.2018 bin ich zu Gast in München um zum spannenden Thema "Kurzes Seil" zu referieren. Gerade für den Bergführer ist das Gehen am Kurzen Seil häufig eine zentrale Führungstechnik. Ich stellte den Ansatz und die Meinung zum Thema der Bergführer in Österreich vor,  Chris Semmel referierte über den Ansatz in Deutschland, Thomas Wälti berichtete aus der Schweiz und Erwin Meier referierte zum Thema aus der Sicht der Südtiroler Bergführer.  Eine anregende Podiumsdiskussion zusammen mit Bruno Hasler vom SAC und Robert Mayer vom DAV folgten.

Bericht auf der Web Seite des Bayrischen Kuratoriums für Alpine Sicherheit .

Der klassische Anwendungsbereich des " Kurzen Seils " .


Für die Bereitstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies sowie Tools von Google (Analytics, Fonts). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Tacking-Tools verwenden.
Weitere Informationen