Majestät Großvenediger 3657 m

Der Großvenediger als Überschreitung mit Start in Hinterbichl 1329 m im Virgental in Osttirol. Wir wandern über die Johannishütte 2116 m zum hoch gelegenen Defreggerhaus 2962 m auf. Am zweiten Tag starten wir frühmorgens  im Schein unserer Stirnlampen über das Rainerkees und Rainerttörl und steigen zum Gipfel des Großvenedigers 3657 m auf. Der Abstieg erfolgt über das Schlatenkees zur  Neuen Pragerhütte auf 2782 m. Die Gletscher die in der Region als "Kees" bezeichnet werden sind beeindruckend spaltenreich. Optional können wir hier übernachten. Dies bietet sich vor allem dann an wenn wir im Aufstieg  zum Großvenediger auch die Gipfel Hoher Zaun 3451 m , Schwarze Wand 3503 m , Rainerhorn 3559 m , das Hohe Aderl 3506 m und  im Abstieg den Kleinvenediger 3468 m besteigen. Von der Neuen Pragerhütte steigen wir vorbei an der Alten Pragerhütte in das schöne Gschlösstal nach Innergschlöss 1689 m ab und weiter zum Matreier Tauernhaus 1511 m. Eine Ostalpen Hochtour im Nationalpark Hohe Tauern mit Option "Venedigerkrone " . Das ganze als Überschreitung ist ein spezielles Bergerlebniss das auch in einer größeren Freundesgruppe von maximal 4 - 5  Personen oder für Familien mit bergaffinen Jugendlichen ein machbares Ziel darstellt. Gerne berate und führe ich dich oder euch als Privatbergführer.

 

Am Venediger mit Gabriela

 

Hochtouren / privat Mountain Guide / Privatbergführer Stefan Rössler.

Info, Preise und Buchung : stefan.roessler(@)outlook.at

mobil oder Whats App +43664 3952950

 


Für die Bereitstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies sowie Tools von Google (Analytics, Fonts). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Tacking-Tools verwenden.