Alpinismus ist Welterbe

Unesco nimmt alpines Bergsteigen als immaterielles Kulturerebe auf !

Alpinismus ist offiziell Weltkulturerbe. Das hat die Unesco auf einer Tagung im kolumbianischen Bogota 2019 beschlossen. Gemeinsam mit 13 anderen Formen von überliefertem Können und Wissen wurde das Bergsteigen und Klettern in den Alpen auf Antrag der Schweiz, Frankreichs und Italiens in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Abstieg Nadelhorn

Abstieg vom Nadelhorn in der Walliser Alpen. Bild : Stefan Rössler


Für die Bereitstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies sowie Tools von Google (Analytics, Fonts). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Tacking-Tools verwenden.