Haute-Route.jpg

Traumhaftes Schigelände, schöne Gletscher, alpine Gipfel wie etwa der Piz Buin 3312 m und täglich eine neue Hütte oder Berggasthaus.  Wir verweilen in Graubünden, Tirol und Vorarlberg. Vom Paznauntal in das Montafon und retour. Ein Rivella auf der Tuoi Hütte gehört bei dieser Durchquerung genauso dazu wie tagesfüllende, lange und abwechslungsreiche Etappen und  zwischendurch eine Sauna auf der Bielerhöhe zur Erholung für die letzte lange Tagesetappe. Die Silvretta einmal etwas anderst erleben. Eine Tour für leidenschaftliche Schidurchquerer !

Termin : 25.02.2018 bis 03.03.2018 Termin ist gebucht  mit Privatbergführer Stefan Rössler ! Sondertermine auf Anfrage möglich !

Treffpunkt : Ischgl 10.30 Uhr an der Talstation der Fimbabahn.

Ende der Tourenwoche um ci. 16.00 Uhr.

Unterkunft : Berghütten im Mehrbettzimmer oder Lager. Berggasthof Piz Buin mit Bergsteiger Mehrbettzimmer. Die Hütten und der Berggasthof sind bereits vorreserviert ! Auf Anfrage kann ich gerne versuchen individuell auch Einzelzimmer oder Doppelzimmer zu reservieren ! In der Regel sollte man sich auf den Hütten aber auf Mehrbettzimmer oder auf den Schweizer Hütten auf Lager einstellen ! Bei der Buchung bitte bekanntgeben ob Vegetarisches Essen auf der Hütte angemeldet werden soll. Gleiches gilt für eventuelle Allergien !

Kosten : Sämtliche Bergführerkosten, Organisation und Führung. Bei Bedarf aktuelle Ortovox Lawinennotfallausrüstung, Kletterhelm, Gletschergurt, Steigeisen, Pickel, Savebiner, Schraubkarabiner und Bandschlinge. 

1 Person € 2640,-- / 2 Personen pro Person € 1350,-- / 3 Personen pro Person € 920,-- / 4 Personen pro Person €  700,-- Die Tour wird auf Wunsch ab 1 Person mit Privatbergführer Stefan Rössler durchgeführt. Das selbe gilt für 2 - 3 und 4 Personen. Somit ist sichergestellt, dass die Gruppe in sich gut zusammenpasst. Ein wichtiger Baustein für den Erfolg einer Schidurchquerung.

Zusätzliche Kosten / nicht im Preis enthalten : Parkgebühr in Ischgl in der zentralen Parkgarage € 63,-- pro Auto für 7 Tage, Seilbahnticket Ischgl € 44,-- pro Person, 5 x Hp auf den Hütten pro Nacht in etwa € 58,-- im Lager und € 65 im Mehrbettzimmer inkl. Tourentee und Jause für den Tag. Vor Ort auf den Hütten in Bar zu bezahlen. Auch auf den Schweizer Hütten kann in Euro bezahlt werden.  Persönliche Getränke nach Bedarf und eventuelles Duschen. ( Duschen auf der Heidelbergerhütte, Jamtalhütte und Wiesbadener Hütte  um ci. € 2,-- möglich ).1 x Hp auf der Bielerhöhe im Berggasthof Piz Buin im Bergsteiger Mehrbettzimmer € 79,-- pro Person inkl. Tourentee und Jause für den Tag. Kann mit Karte bezahlt werden . Schibus in Gaschurn und Galtür, Vermuntseilbahnund  Tunneltaxi zur Bielerhöhe  gesamt ci. € 40,-- pro Person. Versicherung !

Teilnehmerzahl : Max 4 Personen

Voraussetzungen : 2 Schitourentage mit Bergführer Stefan Rössler. An diesen zwei Tagen mit einer Hüttenübernachtung werden wir alle notwendigen Fertigkeiten üben um für die Durchquerungswoche entsprechend vorbereitet zu sein. Kondition für Anstiege von 1500 Hm, Schifahren bei unterschiedlichen Schneebedingungen in freiem Gelände mit Hangneigungen von 35 ° - 40 °. Klettern mit Steigeisen im Schwierigkeitsgrat UIAA 2. Termin, Kosten und Tourengebiet nach Vereinbarung ! Info : +43 664 3952950 Bergführer Stefan Rössler

Route :

1 Tag : Begrüßung und Materialcheck. Über das Schigebiet von Ischgl geht es zur Heidelbergerhütte. Wir besteigen den Ils Calcuognes 2792 m und fahren über schöne Westhänge zur Heidlebergerhütte 2264 m.

2 Tag : Übergang zur Jamtalhütte. Die Verhältnisse werden uns die Route vorgeben. Entweder besteigen wir die Breite Krone 3079 m und nützen das Kronenjoch 2980 m als Übergang in das Jamtal, oder wir steigen zur Larainfernerspitze 3009 m  auf und fahren auf den Larainferner ab.Von dort steigen wir steil zur Schnapfenspitze 3219 m auf und fahren von dort zur Jamtalhütte2165 m ab.

3 Tag : Dreiländerspitze 3197 m und Vordere Jamspitze 3178 m. Zwei stolze Gipfel mit einiges an schöner Kletterei UIAA 2 . Abfahrt zur Tuoi Hütte 2250 m.

4 Tag : Über die Mittagsplatte und die Fuorcla dal  Cunfin 3043 m besteigen wir den Piz Buin 3312 m UIAA 2. Abfahrt über den Ochsental Gletscher zur  Wiesbadenerhütte 2443 m.

5 Tag : Silvrettahorn 3244 m und alpine Überschreitung zur Schneeglocke 3223 m, die Gipfel der Woche und zu unrecht oft im Schatten des Piz Buin gehandelt. UIAA 2 Beeindruckende Abfahrt auf den Silvrettagletscher und zur Silvrettahütte 2341 m.

6 Tag :  Vier Übergänge und das Kleine Seehorn  3032 m . Super Schigelände bis Gaschurn im Montafon. 979 m. Mit Bus, Vermuntbahn und Tunneltaxi zurück zur Bielerhöhe 2034 m zum Berggasthof Piz Buin.

7 Tag : Je nach Verhältnissen steigen wir durch das Bieltal zur Totenfeldscharte 2844 m oder zur Haagspitze 3029 m. Abfahrt über das Totenfeld nach Galtür 1600 m . Mit dem Schibus zurück nach Ischgl.Verabschiedung.

Persönliche Beratung - Detailprogramm und Anmeldung: +43 (0) 664 395 29 50 - oberhell(@)outlook.at - Mittenwaldweg 25 - AT 6020 Innsbruck - Montag bis Freitag von 16/00 bis 19/00 Uhr.

Schidurchquerungen mit Privatbergführer Stefan Rössler


Für die Bereitstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies sowie Tools von Google (Analytics, Fonts). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Tacking-Tools verwenden.
Weitere Informationen